Archiv 2011

12.11.2011 - völlig überraschend erreichte mich die Nachricht vom Tod von Shadow's (Bashoosh's) Vater und Gashi's Großvater, Zalif Schuru esch Schams. In 2 Monaten wäre er 12 Jahre alt geworden. Und dann kam die Erinnerung: Halloween Coursing in Landstuhl 2007 - im 2. Durchgang lief mein Shooshi (1 Tag nach seinem 3. Geburtstag) mit seinem damals 7jährigen Vater. Nur ein paar Tage später musste aufgrund von Knochenkrebs mein Galgo Joker eingeschläfert werden, und Zalif's Enkel Dagash Ksar Ghilane (damals 9,5 Wochen alt) zog bei mir ein.

Es sind SOLCHE Bilder, an die man sich erinnern, und die man im Herzen behalten sollte - Isabell und ich kurz vorm Start von Vater und Sohn

...und die beiden Jungs in vollem Lauf (links Shadow / rechts Zalif)

07.11.2011  -  und wieder ist eine Renn-/Coursingsaison vorbei - leider ging es dieses Mal nicht ohne Blessuren - mein Großer, Shadow, hält sich wacker seit gut 5 Jahren völlig verletzungsfrei, für meinen Gashi heisst es aufgrund seiner Verletzung schlimmstenfalls für immer die Pfoten sporttechnisch ruhig halten. Somit hatte ich beim diesjährigen Abschlusstraining auf der Hamburger Rennbahn wieder nur Shadow und Joksi am Start, die mit der zarten Basanti SeS wie immer 2 schöne und schnelle Trainingsläufe absolvierten. Wegen des starken Nebels musste das Landessiegerrennen (ganze 7 Läufe) und das Training um 2 Stunden verschoben werden - leider sind eben wegen des Nebels auch die Fotos nicht so dolle geworden :-(. Und wie immer, so ist es Tradition am Höltigbaum, gab es nach jedem Lauf für die Hunde ein Stückchen Wienerle und für die Besitzer ein Schnäppschen nach Wahl. Wir gehen jetzt in die wohlverdiente Winterpause mit viel Wellness und freuen uns auf die kommende Saison.

Joksi, mein "Blauer Blitz" - mit einer halben Bahnlänge aus der Hand nachgestartet zieht wie immer gnadenlos an meinem Oldie Shadow vorbei - diese Jugend...kein Respekt vorm Alter ;-)

Aber so schnell gibt ein Shadow nicht auf

Auch die junge Basanti Schuru esch Schams ist mit Feuereifer dabei

Frischling Sonja denkt auch: so, das Halsband ist dran....aber wie kriege ich den Verrückten jetzt vom Hasen weg????